Space Ibiza - Content Ideen

Wie ist der Status Quo?

Nach Durchsicht des Contents der letzten Wochen sind wir im Team zum Schluss gekommen, dass die Videos und Fotos zwar cool sind. Aber nicht wirklich zeitgemäß, sondern eher oldschool und langweilig. Die Perspektiven sind nicht abwechslungsreich und der Schnitt ist nicht sehr dynamisch. Immer wieder sind Wackelaufnahmen in den Aftermovies, die modern sein sollen, es aber leider dann nicht sind.

Es werden zu oft einzelne Gäste gezeigt, anstatt den Vibe einzufangen. Außerdem passen meiner Meinung nach Clips mit Feuerwerk an Vodkaflaschen gar nicht zum Look und der Legacy des Space Ibiza. Es soll doch Techno und House verkörpern und nicht Urban Music Parties :)  (Ich weiss nicht, ob das so gewollt und gefordert war, aber ich finde es unpassend)

Oft sind Slow Motion Clips in den Videos, die aber nicht flüssig sind, das sollte man auch vermeiden. 

Außerdem ist bis jetzt die Musikauswahl in den Aftermovies nicht so deep gewesen, sondern eher leicht cheesy.

Ich finde auch, dass noch mehr und verschiedener Content gepostet werden sollte. Live Clips, Portraits, Aftermovies, Fotos und Grafiken. 

Da die Veranstaltung und das Konzept Space im Eden komplett neu ist, müssen die Content Pieces für die junge Generation ansprechender und teilbarer sein.

Abgesehen von den Ergebnissen in den Videos muss man auch sagen, dass die Lichtprogrammierung und -produktion im Eden vielleicht nicht so durchdacht ist wie in anderen Clubs der Insel. Wir finden, dass dort auch noch Verbesserungsbedarf ist und das Konzept noch ausgebaut werden könne.

Hier kommen unsere Ideen mit Beispielen aus Videos des letzten Jahres.

Idee #Aftervideos 

Modernere Aftermovies mit dynamischem Schnitt und cooler Musikauswahl. Keine oldschool slow motion und zu knalligen Farben, sondern natürlicher Look, aufgewertet mit freshen Effekten. Auch das Arbeiten mit O-ton kommt sehr gut und macht es greifbarer.

Idee #Liveclips

Durch Posten von mehreren (wenig oder nicht bearbeiteten) Liveclips mehr Atmosphäre schaffen. Das ist heutzutage wichtig für die Benutzer, weil so viel nur noch fake ist. Jede Woche sollte es mindestens einen Post mit Liveclips geben. Dabei ist es auch egal, ob es mit professioneller Kamera oder iPhone aufgenommen wurde. Authenticity is key.

Idee  #Persönlichkeit

Artists schon beim Dinner oder Preparty begleiten. O-ton in die Kamera sprechen lassen und somit eine STORY erzählen anstatt nur Aufnahmen aus dem Club zu zeigen.

In meinen Bespielen für die DJ's Catz N Dogz oder Nic Fanciulli/Ushuaia sieht man, dass dadurch viel mehr Personality und auch Relatability rüber kommt.

Mehr und bessere Reichweite durch coolere Videos.

Hier sieht man die Views, die meine Videos für meine Kunden generiert haben. Wenn die Videos ansprechender sind, werden sie auch öfter mit Freunden geteilt. Das ist heutzutage wichtig und führt wiederum zu noch mehr Views und mehr Ticketsales.

Paket #1

einmalig:

📸 Kameramann

🎞️ Aftermovie Reel (15-30sek) incl Musikschnitt

und/oder Portrait DJ

💡 5-10 Live Clips

1700€

Paket #2

monatlich

4 x 📸 Kameramann

4 x 🎞️ Aftermovie Reel (15-30sek) incl Musikschnitt

und/oder Portrait DJ

4 x 💡 5-10 Live Clips jede Woche

6000€

Thomas Tay Imoehl
Video und Musik Producer, DJ

tay@hypeupibz.com

015117201225

CEO

Mehr Reach, mehr Tickets, mehr happy People